/Cars Listings/1963 Mercedes-Benz SL Pagode - 280 SL Automaik/

1963 Mercedes-Benz SL Pagode - 280 SL Automaik

Cl
Classified Add

Movendi - The spirit of classic cars GmbH

Direct Sale

direct € 78,500

Description

Matching numbers and matching colors- Very original, unwelded vehicle- Original Interior- Attractive original color- Original pagoda roof in light ivory according to data card

Vehicle History:

Mercedes-Benz introduced in March 1963 at the Geneva Motor Show a new type of Mercedes SL. He should at the same time replace the types 190 SL and 300 SL. Because of its additionally available, inwardly arched hardtops, he was nicknamed Pagoda. The W 113 marks the transition from the rounded shapes of its predecessor to a more functional style. The aim of the design development was to differentiate clearly from its predecessor and to strive for a "masculine" appearance. Smooth surfaces, a lot of usable space and the absence of decorative elements characterize the "Pagoden-SL". The main market was the USA. Here again, a large part of the vehicles went to California.This pagoda was also delivered to the USA. It was imported to Germany long ago. The beautiful color combination medium blue with light ivory colored pagoda roof and blue interior is extremely attractive. The engine is running very well. This is the opportunity to purchase a very original vehicle that will start your summer immediately.

Matching numbers und matching colors- Sehr originales, ungeschweißtes Fahrzeug- Originales Interior- Attraktive Original Farbe- Original Pagodendach in Hellelfenbein laut Datenkarte

Fahrzeughistorie:

Mercedes-Benz stellte im März 1963 auf dem Genfer Auto-Salon einen neuen Typ des Mercedes SL vor. Er sollte gleichzeitig die Typen 190 SL und 300 SL ersetzen. Wegen seines zusätzlich lieferbaren, nach innen gewölbten Hardtops, erhielt er den Spitznamen Pagode. Der W 113 markiert den Übergang von den rundlichen Formen des Vorgängermodells zu einem mehr sachlichen Stil. Das Ziel bei der Designentwicklung bestand darin, sich vom Vorgänger deutlich abzugrenzen und ein "maskulines" Erscheinungsbild anzustreben. Glatte Flächen, viel Nutzraum und den Verzicht auf Zierelemente zeichnen den "Pagoden-SL" aus. Der Hauptabsatzmarkt waren die USA. Hier wiederum ging ein Großteil der Fahrzeuge nach Kalifornien.Diese Pagode wurde ebenfalls in die USA ausgeliefert. Schon vor langer Zeit wurde sie wieder nach Deutschland importiert. Die sehr schöne Farbkombination Mittelblau mit Hell Elfenbein farbenem Pagodendach und blauem Interior ist äußerst attraktiv. Der Motor läuft sehr gut. Dies ist die Gelegenheit, ein sehr originales Fahrzeug zu erwerben, mit dem man sofort in den Sommer starten kann.

Find this original car listing at Classic Driver