/Cars Listings/1975 Lancia Fulvia - S Rally MkIII - original Italian car/

1975 Lancia Fulvia - S Rally MkIII - original Italian car

Cl
Classified Add

Cool Classic Club

Direct Sale

direct € 18,500

Description

German below

This Lancia Fulvia 1.3 S RallyThis item was delivered new on Italian soil in 1975 in the fashion city of Milan. The car is well maintained and stands for guaranteed driving pleasure. Moreover, this classic has been produced by a brand that has a strong connection with rallying.

This Fulvia drives extremely entertaining due to its low weight of 970 kg, tight steering and spicy motor. And now say for yourself, isn't it beautiful to see? The color scheme contributes to the magic with its lacquer in Blu Lancia with a beige interior.

The Lancia Fulvia was first shown to the general public at the Geneva Motor Show in 1963 and was produced until 1976. The model was available in three variants, a 4-door Berlina, a 2-door Coupé and a Sport based on the Coupé. The first two were designed and built by Lancia itself, the Sport by Zagato. The Fulvia is known for its successes in motor sport, Lancia won the International Rally Championship in 1972.

The Coupé, known internally as Tipo 818.130 / 131, was introduced in 1965. The design came from Lancia's own design department where Piero Castagnero was responsible for the design of the Fulvia Coupé. The wheelbase of the Coupé was shortened and the model got a heavier engine (80hp) than its family members. The Coupe turned out to be a real driver's car, the car magazine Road & Track summarized it in 1967 as follows: "a precision motorcar, an engineering tour de force".

Diese Lancia Fulvia 1.3 S RallyeDieser Artikel wurde 1975 in der Modestadt Mailand auf italienischem Boden neu ausgeliefert. Das Auto ist gepflegt und steht für garantierten Fahrspaß. Darüber hinaus wurde dieser Klassiker von einer Marke produziert, die einen starken Bezug zum Rallyesport hat.

Dieser Fulvia fährt sich aufgrund seines geringen Gewichts von 970 kg, der straffen Lenkung und des würzigen Motors äußerst unterhaltsam. Und jetzt sag doch selbst, ist es nicht schön zu sehen? Die Farbgebung trägt mit seinem Lack in Blu Lancia mit beigefarbenem Interieur zur Magie bei.

Der Lancia Fulvia wurde erstmals 1963 auf dem Genfer Autosalon der Öffentlichkeit vorgestellt und bis 1976 produziert. Das Modell war in drei Varianten erhältlich, einem 4-türigen Berlina, einem 2-türigen Coupé und einem Sport basierend auf dem Coupé. Die ersten beiden wurden von Lancia selbst entworfen und gebaut, der Sport von Zagato. Der Fulvia ist bekannt für seine Erfolge im Motorsport, Lancia gewann 1972 die Internationale Rallyemeisterschaft.

Das Coupé, intern als Tipo 818.130 / 131 bekannt, wurde 1965 eingeführt. Das Design stammte aus Lancias eigener Designabteilung, in der Piero Castagnero für das Design des Fulvia Coupé verantwortlich war. Der Radstand des Coupés wurde verkürzt und das Modell erhielt einen schwereren Motor (80 PS) als seine Familienmitglieder. Das Coupé stellte sich als echtes Fahrerauto heraus, das Automagazin Road & Track fasste es 1967 wie folgt zusammen: "Ein Präzisionsauto, ein Engineering Tour de Force".

Find this original car listing at Classic Driver