/Cars Listings/1972 Porsche 911 - 2.4 T Targa/

1972 Porsche 911 - 2.4 T Targa

Cl
Classified Add

Movendi - The spirit of classic cars GmbH

Direct Sale

direct € 109,000

Description

Oil flap model- Manual circuit- Completely restored- Engine revision 2017

Vehicle History:

The first Porsche with Targa roof was presented in September 1965 at the IAA as a Porsche 911 Targa. In contrast to the fully open Porsche 911 Cabriolet, which was first introduced in the 1980s, there was a rollover protection system (the so-called Targa bail), whereby the resulting "safety cabriolet" met the stricter registration guidelines of the important US export market for Porsche. The front roof part (foldable aluminum die-cast frame with imitation leather cover) could be removed separately and stowed in the boot. From model year 1969 there was a fixed mounted and made of heatable safety glass protective screen in the rear. By 1973, a total of 23,358 911 Targa and 2,562 Porsche 912 Targa cars were built based on the "Ur-Elfers", which were sold at basic prices between 22,380 DM (911 Targa, 1967) and 34,700 DM (911 S Targa, 1973).This Porsche 911 2.4 T Targa was delivered to the USA in 1972. In 2010 it returned to Germany and was restored from the ground up. In 2012 it was admitted to Lüneburg and sold to Düsseldorf in 2013. In 2017, a major engine overhaul was due. This was done professionally and so this component is also as good as new. A very attractive Targa, ready for the next drive.

Ölklappen-Modell- Manuelle Schaltung- Komplett restauriert- Motorenrevision 2017

Fahrzeughistorie:

Der erste Porsche mit Targa Dach wurde im September 1965 auf der IAA als Porsche 911 Targa präsentiert. Im Gegensatz zum erst in den 1980er Jahren vorgestellten komplett offenen Porsche 911 Cabriolet gab es ein Überrollschutzsystem (den so genannten Targa-Bügel), wodurch das so entstandene „Sicherheitscabriolet“ den strengeren Zulassungsrichtlinien des für Porsche wichtigen US-amerikanischen Exportmarktes entsprach. Das vordere Dach Teil (faltbarer Aludruckgussrahmen mit Kunstlederbezug) konnte separat entfernt und im Kofferraum verstaut werden. Ab dem Modelljahr 1969 gab es eine fest montierte und aus beheizbarem Sicherheitsglas gefertigte Schutzscheibe im Heck. Bis 1973 entstanden auf Basis des „Ur-Elfers“ insgesamt 23.358 911 Targa und 2.562 Porsche 912 Targa, die zu Grundpreisen zwischen 22.380 DM (911 Targa, 1967) und 34.700 DM (911 S Targa, 1973) verkauft wurden.Dieser Porsche 911 2.4 T Targa wurde 1972 in die USA ausgeliefert. 2010 kehrte er nach Deutschland zurück und wurde von Grund auf restauriert. 2012 wurde er in Lüneburg zugelassen und 2013 nach Düsseldorf verkauft. 2017 wurde eine größere Motorenüberholung fällig. Diese wurde professionell durchgeführt und so ist auch diese Komponente heute neuwertig. Ein sehr attraktiver Targa, der bereit für die nächste Ausfahrt ist.

Find this original car listing at Classic Driver